top of page
Logo_weißer_Hintergrund-04.png
Gerste.png

Landwirtschaftsbetrieb Henjes

Unser Betrieb
Piktogramm_Klemmbrett_weiß_Zeichenfläc
Piktogramm_Klemmbrett_weiß_Zeichenfläc
Piktogramm_Klemmbrett_weiß_Zeichenfläc

Unser Betrieb

Unser Betrieb

Wir bewirtschaften einen 130 ha großen Ackerbaubetrieb im Calenberger Land, ca. 25 km  süd-westlich von Hannover. Unsere Flächen befinden sich alle in naher Umgebung.

Der Betrieb wird von Ulrike und Heinz Henjes und einem/r Auszubildenden geführt.

 

Schon seit 1996 bilden wir Auszubildende im Beruf Landwirt/in aus. Die Ausbildung zum Landwirt oder zur Landwirtin ist ein Schwerpunkt unseres Betriebes und liegt uns sehr am Herzen.

Piktogramm_Klemmbrett_weiß_Zeichenfläc

Betriebsdaten

Früchte

Piktogramm_Früchte_weiß_Zeichenfläche

Raps: ca. 15 ha

Getreide: ca. 80 ha

Zuckerrüben: ca. 20 ha

Weiße Lupine: ca. 4 ha

Quinoa: ca. 1 ha

Sonstiges: 10 ha sind aus der Produktion genommen

Zwischenfrüchte Senf und Ölrettich: ca. 20 ha

Da uns eine artenreiche und vielfältige Natur wichtig ist, legen wir jedes Jahr Blüh- und Randstreifen an.

Piktogramm_Traktor_weiß_Zeichenfläche_

Fuhrpark&Technik

Wir fahren auf unserem Betrieb Fahrzeuge der Firmen John Deere, New Holland, Horsch, Rabe, Liebherr und Kverneland. Wir zeigen euch bei einem Hofrundgang gerne unsere Maschinen.

 

Auf unserem Hof befindet sich in der Scheune außerdem eine Getreideannahme.
Damit lagern wir das gesamte Getreide im Sommer ein. Die Erntemenge wird über eine 100 kg-Waage erfasst.

Eindrücke

Quinoa - euer regionales Superfood

Unser Quinoa ist ab
sofort erhältlich!

ab Hof in Winningshausen

zu finden

in den Größen 300 g oder 2,5 kg

Quinoa

glutenfrei

reich an Nährstoffen

wichtige Proteinquelle

Element 7.png
Element 3.png

Als Landwirte sind wir innovativ und naturverbunden und probieren deshalb dieses Jahr etwas Neues aus: Quinoa stammt ursprünglich aus Südamerika und wächst nun auch bei uns!

Element 4.png

Volle Power voraus - Quinoa ist sehr nährstoff- und proteinreich.

Element 5.png

Ob süß oder deftig - Quinoa passt in jeden Speiseplan. Bei uns findet ihr auch leckere Rezepttipps!

Element 6.png

Ab sofort ist unser regionales Quinoa ab Hof erhältlich! Unsere Quinoa-Kiste ist gefüllt und wartet auf euren Besuch!

Quinoa-Rezepte

Rezepte
image00004_edited.jpg


Regional.
Innovativ.
Naturverbunden.

 

image00002_edited_edited.png

Ausbildung

Ausbildung

Deine Ausbildung ist uns wichtig!

Mit dir als Auszubildende/r besprechen wir jeden Tag die Arbeitsabläufe gemeinsam. Wir legen viel Wert darauf, dass du an alle auf dem Betrieb anfallenden Arbeiten herangeführt wirst und lernst, diese selbständig auszuführen.
Während der Vegetationsperiode verfolgen wir die Entwicklung der einzelnen Früchte. Wir beobachten den Aufwuchs, legen Maßnahmen in Bezug auf Pflanzenschutz und Düngung fest und führen sie aus. In der Ernte fährst du den Mähdrescher.
Begleitend zu den Arbeiten werden Tages- oder Wochenberichte geschrieben. Über besondere Tätigkeiten schreibst du Erfahrungsberichte und Leittexte, die arbeitsbegleitend ausgefüllt werden.
Zur Vertiefung stehen dir als Auszubildende/r namhafte Fachzeitschriften jederzeit zur freien Verfügung. Die angebotenen Fachveranstaltungen des Beratungsrings, der Landwirtschaftskammer oder der Industrie besuchen wir gemeinsam.  

Piktogramm_Bücher_weiß_Zeichenfläche_

Ausbildungsablauf

Die Berufsschule befindet sich in Hannover Ahlem. Es gibt eine Anbindung mit S-Bahn und Straßenbahn. Mit der Bahn beträgt die Fahrzeit ca. eine Stunde. Wenn du ein Auto besitzt, erreichst du die Schule innerhalb von 25 Minuten.
Pro Jahr werden zwei Lehrgänge angeboten. Der Lehrgang über Tierproduktion (Rinder- und Schweinehaltung) findet in Echem statt. Die Fortbildung über Technik findet in Hildesheim bei der DEULA statt. Die Organisation dieser Lehrgänge obliegt der Schule.
Wir bereiten unsere Auszubildenden intensiv das ganze Jahr über auf die Prüfungen vor.

Arbeitsalltag

Wir arbeiten fünf Tage in der Woche jeweils von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Die Mittagspause umfasst ungefähr eine Stunde. In der Vegetationszeit und auch während der Ernte sind die Arbeitszeiten flexibler. Teilweise müssen wir auch am Wochenende arbeiten. Die anfallenden Überstunden werden selbstverständlich durch Urlaub ausgeglichen oder vergütet.

Piktogramm_Spaten_weiß_Zeichenfläche_1
Spaten_grün_Zeichenfläche_1_Kopie_4.pn

Wohnen

Wir bieten unseren Auszubildenden eine Unterkunft an. Du bewohnst ein eigenes Zimmer im Haus. Nebenan liegt ein kleines Bad mit Dusche, das du allein nutzen kannst. Zur Einrichtung gehören ein Bett, ein Schrank, ein Schreibtisch und ein Fernseher. WLAN ist ebenso vorhanden. Das Zimmer hat einen separaten Eingang. Als Auszubildende/r kannst du bei uns Vollverpflegung in Anspruch nehmen. Alle Mahlzeiten nehmen wir gemeinsam ein.

Piktogramm_Haus_weiß_Zeichenfläche_1_K